Deutsch   |   English
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

Chief Information Security Officer

merken
Unsere Mandantin, ein weltweit führendes Technologieunternehmen in Bern, das mit hochwertigen Komponenten, Systemen und Dienstleistungen die Produkte und Prozesse ihrer Kunden im Bereich Röntgen-, e-beam, Vakuum- und HF-Technologie optimiert. Die Division Plasma Control Technologies ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion hochleistungsfähiger Vakuumkondensatoren, HF-Modulen und HF-Generatoren, wie sie bei der Herstellung von Halbleitern, Flachbildschirmen, Solarzellen und Radiosendern benötigt werden. In dieser anspruchsvollen Position sind Sie für die Informationssicherheitsstrategie von COMET, deren Umsetzung sowie für den Aufbau und die Entwicklung des Informationssicherheitsteam verantwortlich.
  Aufgaben
  Region Bern
REF Nr 4P7Y73

Stellenbeschreibung
  • Entwicklung eines unternehmensweiten Sicherheitsprogramms, um die kontinuierliche Verbesserung der Sicherheitslage voranzutreiben
  • Leitung der Implementierung und Aufrechterhaltung des Informationssicherheits-Managementsystems auf der Grundlage der ISO/IEC 27001, einschliesslich sowohl der Management- als auch der technischen Kontrollen
  • Entwicklung einer unternehmensweiten Cyber-Risikomanagement-Kultur
  • Verwaltung des Programms zur Einhaltung der Cybersicherheit, einschliesslich der Erfassung relevanter Metriken und der Erstellung regelmässiger Berichte an die Geschäftsleitung
  • Leitung der Vorbereitung und Umsetzung von Informationssicherheitsrichtlinien und anderer relevanter Dokumentationen in Zusammenarbeit mit Interessenvertretern
  • Überprüfung und Beteiligung von und an der Aushandlung von Verträgen, einschliesslich Dienstleistungsvereinbarungen, NDAs, Lieferantenvereinbarungen zur Behandlung von Datenschutz- und Sicherheitsangelegenheiten
  • Verwaltung von Sicherheitsbewertungsprogrammen von Drittanbietern zur Minimierung der mit Geschäftspartnern und Lieferanten verbundenen Risiken
  • Koordinierung und Beaufsichtigung der Sicherheitsaktivitäten sowohl der direkten als auch der indirekten Berichte und Administration/Entwicklung der Mitglieder des Sicherheitsteams
Anforderungsprofil
  • Master-Abschluss in Informationstechnologie oder Informationssicherheit oder ein verwandtes Studienfach
  • Aktive Industrie-Sicherheitszertifizierung(en) wie CISSP (mindestens), CISM und CISA (wünschenswert)
  • Mindestens 10 Jahre Erfahrung in einer IT-Team-Führungsposition in einem internationalen, multikulturellen Geschäftsumfeld mit mindestens 2-5 Jahren Erfahrung in einer speziellen Cybersicherheits-Managementfunktion wie einem CISO
  • Fundierte Kenntnisse des Cybersicherheits-Ökosystems mit einem tiefen Verständnis seiner Kräfte und Trends sowie der Auswirkungen neuer Technologien auf diese
  • Gute Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Umsetzung strategischer und taktischer Initiativen
  • Erfahrung in Cloud-Technologie und -Architektur wäre von Vorteil
  • Starker Kundenfokus
  • Fähigkeit, sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene zu planen und zu verwalten
  • Nachweislich erfolgreiche Arbeit in einer Matrix-Organisation und nachgewiesene Führungsqualitäten einschliesslich Management nach Einflussnahme
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten
  • Fliessend in Deutsch und Englisch